Es war einmal... | Neue CD der Anke Johannsen Band

Duisburg, 12.04.2012 | Es war einmal..., This was..., erinnert ein bischen an die erste LP von Jethro Tull. Allerdings ist "Es war einmal..." nicht das erste Werk dieser Ruhrgebietsformation aus Duisburg, Essen und Gelsenkirchen.

Dieses großartig harmonisierende Team, besteht längst nicht mehr nur aus musikalischen Wegbegleitern, sondern sind Freunde, die konsequent und mit viel Engagement ihr Bandprojekt verfolgen haben mit "Es war einmal..." ein Werk hingelegt, was nicht nur musikalisch ansprechend daherkommt, sondern auch mit intelligenten Texten aufwartet. Wunderbar ergänzt wird die Musik von Anke Johannsen (Gesang, Flügel, Wurlitzer und Rhodes), Jens Otto (Schlagzeug und Glockenspiel) und Andreas Reinhard (E-, Fretless- und Kontrabass) durch den nicht zur Stammformation gehörenden Manfred Franzkowiak (Akustik- und E-Gitarre).

Mit ihrer Musik wollen sie eine Art "Blumenwiese des Ruhrgebiets" sein. Die WAZ schreibt über ein Konzert: "Das war ein Abend mit ehrlicher, authentischer Musik, ja herzlicher Musik, [...] von der sich verschiedene Generationen angesprochen fühlen."

Die CD hat die Band mittels Crowdfunding und Sponsering finanziert und damit einen, für die Musikbranche neuen, unkonventionellen Weg, finanziert.

Dieses Werk ist somit nicht nur sehr höhrens- sondern auch unterstützenswert.

Text: bz | Fotos: Anke Johannsen Band

Mehr über die Band und den Bandshop findest Du auf der folgenden Website...